Bei der Pulverbeschichtung handelt es sich um ein Verfahren, bei dem ein elektrisch leitfähiger Werkstoff mit Pulverlack beschichtet wird. Dabei wird das Pulver elektrostatisch auf das zu beschichtende Teil aufgesprüht und anschließend im Trockenofen bei einer Temperatur zwischen 180° C und 220° C eingebrannt.

Durch unterschiedliche Pulverstrukturen (Glatt, Feinstruktur, Grobstruktur,) sowie unterschiedliche Glanzgrade (Seidenglanz, Seidenmatt, Tiefmatt) können nahezu alle Oberflächeneffekte erzielt werden.

Bei der ms Oberfläche bleiben keine Farbwünsche offen.
Zahlreiche RAL-Töne sind bei uns vorrätig und damit kurzfristig verfügbar.

Pulverbeschichtung können wir auf Ihren Bauteilen bis zu folgenden Abmaßen durchführen:

  • Bauteilabmessungen max. 7000mm x 2400 mm x 2400 mm.
  • Bauteilgewicht max. 800 kg

Ihre Vorteile

  • Umweltfreundlich, da keine Lösungsmittel benötigt werden
  • Sehr hoher Korrosionsschutz, bis zur Korrosionsklasse C5 möglich
  • Hohe mechanische Widerstandsfähigkeit (kratzfest, abriebfest, schlagfest)
  • Beständig gegenüber Chemikalien
  • Sehr hohe Witterungsbeständigkeit
  • Gute elektrische Isolationseigenschaften